Quelle: Melcherhof – Wintermatte
Quelle: www.altschulzenhof.de
 

Die Baden-Württembergische Milch- & Käsestraße

der Tipp für jeden Käseliebhaber und Genießer.

Baden-Württemberg bietet eine außerordentlich vielfältige und attraktive Kulturlandschaft: Geheimnisvoll gibt sich der Schwarzwald mit seinen romantischen Tälern, grünen Wiesen und Seen, die in die dunklen Wälder eingebettet sind. Weinberge und stolze Burgen säumen das untere Neckartal. Einen Hauch mediterranes Flair verbreitet der Bodensee, Deutschlands größter Binnensee. Herb und rau gibt sich dagegen die Schwäbische Alb, das Mittelgebirge im Herzen von Baden-Württemberg mit seinen Kalksteinfelsen und wachholderbewachsenen Hochebenen.

Wenn man an Baden-Württemberg denkt, denkt man nicht unbedingt zuerst an Käse. Dabei blickt Baden-Württemberg auf eine lange Tradition in der handwerklichen Milchverarbeitung zurück. Landbutter aus dem Schwarzwald, Bergkäse aus dem Allgäu und nicht zu vergessen der Bibiliskäs sind unter Käseliebhabern ein Begriff.

An diese Tradition knüpfen seit einigen Jahren junge und innovative Käsereien und Molkereien an und bereichern die baden-württembergische Gourmetlandschaft. Ob delikater Ziegenfrischkäse aus der Kurpfalz, würziger Bergkäse vom Bodensee oder Honigeis vom Fuße des Schwäbischen Waldes. Vieles was das Herz eines Genießers höher schlagen lässt, finden Sie direkt vor Ihrer Haustür. Denn es gibt sie noch und wieder – nach alter Handwerkskunst hergestellte und hervorragend schmeckende Milchprodukte.

Hergestellt werden sie in Hof- und Dorfkäsereien, Sennereien oder in kleinen Eismanufakturen. Insgesamt 47 Betriebe haben sich zur Baden-Württembergischen Milch- und Käsestraße zusammengeschlossen – eine “Straße der Vielfalt” quer durch die Genußregionen Baden-Württembergs.