Quelle: www.hommerdinger.de
Quelle: www.hommerdinger.de
 

Ziegenhof Petra Elsen

In Hommerdingen, einem kleinen Dorf in der Südeifel liegt der Demeter-Hof von Petra Elsen. Die kräuterreichen Weiden dieser rauen Mittelgebirgslandschaft bieten die ideale Futtergrundlage für 80 Mutter-Ziegen und ihre Nachzucht. Aus der tagesfrischen Roh-milch stellt Petra Elsen einen feinen Ziegen-Weichkäse nach original französischen Rezepturen her:

Mit großer Sorgfalt und handwerklichem Können wird der Käsebruch aufwendig nach der traditionellen bäuerlichen Methode „Moule dans les louches“ („mit der Kelle geschöpft“) vorsichtig von Hand löffelweise zum Abtropfen in die Formen geschöpft (entweder in runde Formen, für Chevrette-Törtchen – oder in zylindrische, für Buchette-Rolle). Danach werden die kleinen Käse mehrmals gewendet und dann vorsichtig gesalzen. Nach kurzer Zeit bildet sich die essbare, zarte, creme-weiße Natur-Heferinde.

Chevrette und Buchette

Die Chevrette und Buchette sind von fein-cremiger Konsistenz. Ihr Geschmack ist wunderbar rahmig mild mit feinem Aroma. Mit zunehmender Reife wird der Käse kräftiger im Geschmack. Reift man ihn in feuchter Umgebung weiter, wird der Käse weicher und kräftiger. Lässt man ihn trocknen, wird der Käse immer härter, bis er sich zum Chrottin Pierette entwickelt hat: ein würziger Hartkäse, der sich vorzüglich zum Reiben und Hobeln eignet, oder sich als Begleitung zu einem kräftigen, stoffigen Rotwein anbietet.

Die Käse tragen jeweils eine hübsche Banderole und sind zu je 6 Stück (Chevrette) bzw. 4 Stück (Buchette), in attraktiven Holzkistchen verpackt. Eine echte Käsespezialität für Feinschmecker und Käseliebhaber.

Chevrette und Buchette werden wohl einzigartig in Deutschland nach der typisch französischen Methode bäuerlicher Handwerkstradition hergestellt und unterscheiden sich daher deutlich vom industriellen Ziegenkäse.

Der Chevrondelle

Der Chevrondelle ist ein Ziegenschnittkäse der feinsten Art mit wunderbar mild-aromatischem Geschmack und einem außergewöhnlich zart-schmelzenden weißen Teig, durchzogen von feinen Kräuteraromen.

Sein Geheimnis ist seine Entstehung: Für den Chevrondelle wird die sofort nach dem Melken noch warme Rohmilch verwendet. Der dadurch besonders zarte Bruch wird sorgfältig von Hand in spezielle Formen ge-schöpft. Man nennt diese Methode „Moule dans les louches” (mit der Kelle geschöpft) – die traditionelle französische Art, Weichkäse herzustellen. Petra Elsen hat in Frankreich diese klassische Kunst des Käsens gelernt und lässt nun auf ihrem Demeter Hof in Hommerdingen, einem kleinen Dorf in der Südeifel, diese bäuerliche Käsetradition weiterleben. Sie fertigt nach der Methode sowohl den Chevrondelle als halbfesten Schnittkäse, als auch ihre Weichkäse „Buchette” und „Chevrette”.

Die gesunde und aromatische Milch als Grundlage für diese Käsespezialitäten geben ihre weißen und braunen Milchziegen, die auf den kräuterreichen Kalkböden weiden.

Nach dem Schöpfen tropft nun der Käse ab, wird mehrmals gewendet und von Hand leicht gesalzen.

Typisch französisch ist auch seine Natur-Heferinde, die sich während der mehrwöchigen Reifung bildet. Nachdem Petra Elsen noch ein paar frische Kräuterzweige aus ihrem Garten auf den Käse gelegt hat, ist der Chevrondelle reif zum Genießen. Mit zunehmender Reifung in trockener Umgebung wird der Käse fester und sein Geschmack nimmt an Aroma zu, bleibt aber wunderbar sahnig-schmelzend. Die Rinde wird dabei dunkler und kann eine leicht bittere Note bekommen, sodaß man sie dann dünn wegschneiden sollte.

Begleiten lässt sich ein junger Chevrondelle gerne von einem leichten Weißwein oder einem fruchtigen Rosé; länger gereift gerne auch von einem kräftigen Rotwein aus dem Barrique.

Verpackt ist der Chevrondelle jeweils einzeln in Pergamentpapier und in einem attraktiven Holz-Spankistchen. Eine tolle Käsespezialität und ein echter Blickfang in der Käsetheke!

Anfahrtsweg

Impressum: Ziegenhof Petra Elsen, Nussbaumerstraße 4, 54675 Hommerdingen, Tel.: + – (0)6522 – 1027, Fax: + – (0)6522 – 93009, E-Mail: ziegenhof_hommerdingen@yahoo.de, Web: http://www.hommerdinger.de